Massagetisch

MASSAGE SWISS C.KOLP

   Ihr Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden in Bern                         

IHRE MASSAGE IN KÖNIZ BERN

Mein Name ist Christian Kolp

Wenn ihnen Wohlbefinden und Lebensqualität am Herzen liegen, dann helfe ich gerne diese wieder zu erlangen oder besser noch, diese zu erhalten.

Als diplomierter med. Masseur besteht mein Behandlungsziel darin, dem Körper seine natürlichen Funktionen im Rahmen der Möglichkeiten wieder zu geben. Diese beinhalten eine genaue Anamnese sowie optimal und individuell abgestimmte Behandlungsmethoden. Das reine Beseitigen der Symptome ist auf Dauer nicht zielführend.
Für optimale Behandlungsergebnisse steht für mich eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Menschen im Vordergrund.

Um dies erreichen zu können, arbeite ich mit Therapien welche auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind.
Informationen über die einzelnen Behandlungsmethoden finden Sie unter Behandlungsoptionen.

Es würde mich sehr freuen, Sie in meiner Praxis, 

Landorfstrasse 21/ 2. OG Tür 2.00 begrüssen zu dürfen.

Ich bin EMR zertifiziert und von Kassen anerkannt. Bitte

informieren Sie sich ob Ihre Kasse die Behandlungskosten übernimmt.

Christian Kolp

 

Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele.

Sokrates* 469 v. Chr. in AlopekeAthen; † 399 v. Chr.

 

BEHANDLUNGSOPTIONEN

Osteopath bei der Arbeit

 

Massagen können rein der Entspannung dienen, aber auch therapeutisch wirken. Hier unterscheidet sich die medizinische Massage wesentlich gegenüber der Wellnessmassage. Die medizinische Massage hat tiefgreifende Auswirkungen und Einfluss auf Organe, Nervensystem und den gesamten menschlichen Mechanismus. Sie wird mit einem klaren therapeutischen Ziel angewendet und oft von Ärzten verschrieben.

Bei selbst wahrgenommenen körperlichen Beeinträchtigungen oder Schmerzen können Sie aber auch gleich direkt mit mir in Kontakt treten.

Die medizinische Massage ist eine Reiztherapie durch die mit adäquaten Behandlungstechniken das körperliche Gleichgewicht wieder hergestellt wird und Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Infolgedessen können Patienten nach Behandlungserfolg

wieder ein beschwerdefreies Leben führen.

MEDIZINISCHE MASSAGE

 
 
 
Druckpunkt-Massage
TRIGGERPUNKTTHERAPIE

Ich behandle mit Triggerpunkttherapie Schmerzen, die durch lokal begrenzte Muskelverhärtungen (myofasziale Triggerpunkte) 

hervorgerufen werden. Der Triggerpunkt selbst reagiert nur auf 

Druck schmerzhaft.

Ein Triggerpunkt im Bereich der Schulter kann zum Beispiel Spannungsschmerzen vom Nacken bis ins Gesicht hervorrufen. 

Die Triggerpunkt-Technik wird mit starkem, manuellem Druck ausgeführt und ist oft schmerzhaft. Der Behandlungsschmerz

muss aber immer für den Patienten tolerabel bleiben.

Die Triggerpunkttherapie kann bei vielen Beschwerden helfen, wie zum Beispiel bei:

  • Rückenschmerzen

  • Schulterschmerzen

  • Nackenschmerzen

  • Kopfschmerzen

  • Knieschmerzen

  • Hüftschmerzen

 etc.

Beautiful woman enjoying a massage on be

KLASSISCHE MASSAGE

Die klassische Massage bewirkt durch Druck, Zug, Schütteln, Streichen und Klopfen eine Linderung bei Beschwerden. Auch innere Organe können damit positiv beeinflusst werden. 

Die Wirkung der klassischen Massage beruht auf Anwendung 

verschiedener Handgriffe. Diese wirken auf die Haut, auf das darunter liegende Gewebe und auf die Muskeln.

Beteiligte Nerven nehmen Reize auf und leiten sie an das Gehirn weiter. Dort werden körpereigene, schmerzhemmende Stoffe gebildet.

Da auf das vegetative Nervensystem mit der Massage Einfluss genommen wird, wirkt sich die Behandlung auch positiv auf Organe, Kreislauf und Stimmung aus.

 
Therapist treating injured knee of athle
SPORTMASSAGE

Die Sportmassage ist eine Sonderform der Massage.

​Zum Einsatz kommt die Sportmassage bei Rehabilitation, ​nach Sportverletzungen, zur Leistungssteigerung vor ​Wettkämpfen, für die Regeneration nach dem Sport und zur ​Vorbeugung von Muskelverletzungen.

​Sie wirkt durch eine allgemeine Lockerung des Muskelgewebes,

​fördert die Zirkulation von Blut und Lymphe,​ hilft zur Muskelentspannung und verbessert die Beweglichkeit.

 
Fussreflexzonenmassage
FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

Der Ursprung dieser Therapie beruht auf fernöstlichen Traditionen. 

Die Methode kann für sich alleine oder unterstützend zu anderen Therapieformen eingesetzt werden.

Durch gezielte Stimulation am Fuss werden bei der 

Fussreflexzonentherapie verschiedene Wirkungen im Körper erzielt.

Bei  Anwendung dieser Therapie werden Drüsen-, Nerven-, Skelett- und Lymphsystem, aber auch die inneren Organe beeinflusst.

So bewirkt die Fussreflexzonentherapie lokal eine Mehrdurchblutung und eine Anregung des Stoffwechsels.

Reflektorisch werden Regeneration und Selbstheilungskräfte aktiviert. Darüber hinaus wirkt die Therapie wohltuend und entspannend.

ELEKTROTHERAPIE

Klingt schlimm, ist es aber nicht. Im Gegenteil. Mit Hilfe dieser Methode können gezielt Strukturen behandelt werden, die mit herkömmlichen Methoden schwer, bzw. gar nicht therapierbar sind. Ich passe die verschiedenen Stromarten die mir zur Verfügung stehen dem jeweiligen Beschwerdebild an, um ein optimales Therapieergebnis zu erreichen. 

Wann hilft diese Therapie:

  • ​Bei verschiedenen Schmerzsymptomatiken

  • Bei der Wundheilung

  • Bei Störungen des Vegetativen Systems

  • Bei Stress

  • Bei starken Verspannungen, (Hexenschuss)

  • Bei Regeneration nach Sport

 
ULTRASCHALLTHERAPIE

Ultraschall kann nicht nur für diagnostische Zwecke genutzt werden. Er wird auch in der physikalischen Therapie erfolgreich eingesetzt. Die Wirkung des therapeutischen Ultraschalls ist zum einen mechanisch (Mikrovibrationen) und andererseits thermisch durch eine Erwärmung des Gewebes bedingt.

Wann hilft diese Therapie:

  • Muskulär bedingten Schmerzen

  • Verspannungen

  • Verbesserung der Wundheilung

  • Chronisch- entzündliche Erkrankungen

  • Posttraumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • In Kombination mit Lymphdrainage 

  • Sehnenentzündungen wie z. B. Achillessehnenentzündung 

 
Lymphdrainage

LYMPHDRAINAGE THERAPIE

Unser Lymphsystem wird in seiner Wichtigkeit oft unterschätzt,

wenn es funktioniert, wird es von uns kaum wahrgenommen.

Man erkennt erst die Wichtigkeit dieses Systems, wenn es

eingeschränkt bzw. nicht mehr richtig funktioniert. Patienten

leiden dann unter Ödemen, die die Lebensqualität stark

beeinträchtigen können. 

Die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) ist

hier die adäquate Behandlungsmethode, um den Patienten

zu helfen.

Die manuelle Lymphdrainage wirkt auch positiv auf unser

vegetatives Nervensystem. So kann diese Therapie auch

bei folgenden Symptomen helfen:

•    Stressbedingten Verspannungen

•    Migräne

•    Innerer Unruhe

•    Stoffwechselstörungen

Eine große Indikationsgruppe sind auch traumatischen Schädigungen wie zum Beispiel: Hämatome, Distorsionen, Muskelfaserriss,

Behandlung nach Luxationen.

 
Kontakt

Vielen Dank!

 Massage-Swiss C.Kolp

Landorfstrasse 21  2.OG Top 2

3098 Köniz

Tel.: 078 210 4000 

    Links für Ihr Wohlbefinden:

 

IMPRESSUM

HERAUSGEBER: Christian Kolp

massage-swiss C.Kolp
Schwandenhubelstrasse 42

3098 Schliern/Köniz
Tel:  +41 78 210 4000

E-Mail:  med@massage-swiss.ch